Traumpartner gesucht!

Der Weg in eine glückliche Beziehung

Warum finden manche Menschen spielend leicht den Partner fürs Leben und andere bemühen sich nach Kräften, unternehmen viele Anstrengungen, scheuen weder Kosten noch Mühen und bleiben doch allein?

Das Gesetz der Resonanz lehrt uns, dass wir in unser Leben ziehen, was unseren tiefsten inneren Absichten, Gedanken und Gefühlen entspricht. Ein Teil Ihres Unterbewusstseins kann sich also vielleicht gar nicht vorstellen, in einer glücklichen Partnerschaft zu leben. Möglicherweise denken Sie insgeheim: "Das klappt sowieso nicht!" Vielleicht finden Sie sich selber nicht wirklich liebens- und begehrenswert und strahlen das auf emotionaler Ebene auch aus. Oder eine versteckte Angst, einem Partner nicht gerecht zu werden, torpediert Ihr Vorhaben. Mit anderen Worten: Ein Teil Ihres Unterbewusstseins behindert ganz offensichtlich Ihre Partnersuche wie ein unsichtbarer Störenfried.

Solche Störenfriede entpuppen sich bei näherem Hinsehen als negative emotionale Muster, die meistens aus der frühen Kindheit stammen, die aber auch aus früheren partnerschaftlichen Erfahrungen kommen können. Den meisten Menschen, die keinen Partner finden, mangelt es an genügend Selbstliebe, an dem Gefühl, angenommen zu sein, erwünscht zu sein oder geborgen zu sein. Anstelle dieser guten Gefühle empfinden sie Ängste, Zweifel oder innere Widerstände. Mit der Mentalen Resonanz Methode können wir solche behindernden Muster identifizieren und auflösen. Nur, wer sich selbst mit Liebe und Respekt behandelt, wird Menschen anziehen, die ihm Liebe und Respekt entgegenbringen und sein Glück finden.